Impressum



Kontakt:


Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: +49 8821 751-1
Telefax: +49 8821 751-380
E-Mail: mail@LRA-GAP.de
Internet: www.lra-gap.de
Kontakt - Fachbereich Freizeit-Pass
Markus Dickel
Telefon: +49 8821 751-346 oder -295
Telefax: +49 8821 751-384
E-Mail: info@freizeit-pass.de

Die Internetseiten wurden im Auftrag vom
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen erstellt.
Gestaltung: Markus Dickel


Redaktion


Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
-Öffentlichkeitsarbeit-
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: +49 8821 751-282
Telefax: +49 8821 751-380
E-Mail: Redaktion@LRA-GAP.de

Das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Es wird vertreten durch den Landrat Anton Speer. Bei Fragen zum Inhalt oder Anregungen zu unseren Internetseiten wenden Sie sich bitte an die Redaktion.


Wichtiger Hinweis zu allen Links


Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Projekt angebrachten Links.

Haftungsausschluss: Die bereitgestellten Informationen in diesem Projekt wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen ("Links") zu anderen Web Sites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.


Hinweis zum E-Mail Verkehr mit dem Landratsamt


Der Versand per E-Mail ist nicht geeignet, um dem Landratsamt rechtswirksam formgebundene Erklärungen, Schriftsätze, Rechtsmittel usw. zukommen zu lassen. Das gilt auch für verschlüsselte oder mit digitaler Signatur versehene E-Mails. Bitte senden Sie uns daher derartige Post ausschließlich schriftlich oder per Telefax zu.

Seitenanfang